Schreibvorgang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schreibvorgang(e)s · Nominativ Plural: Schreibvorgänge
Worttrennung Schreib-vor-gang
Wortzerlegung schreibenVorgang
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
Prozess des künstlerischen, wissenschaftlichen, journalistischen Schreibens
Synonym zu Schreibprozess (1)
Beispiele:
Indem es den Schreibvorgang zum Thema macht, handelt das Buch auch von seiner eigenen Entstehung: wie ein Journalist, der sich zur Literatur berufen fühlt, von einem Thema ergriffen wird, wie er recherchiert, Rückschläge erleidet und schließlich nach vielen Mühen an einem ganz anderen Punkt als dem erwarteten ankommt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.08.2002]
Ich entdeckte mich von Kapitel zu Kapitel als damals Mitte dreißigjährigen Schriftsteller wieder. Auch Prozesse des Schreibvorgangs, die verschüttet waren, kamen mir in Erinnerung. [Die Zeit, 14.05.2014, Nr. 20]
Besonders ausführlich und passioniert untersucht etwa der amerikanische Literaturkritiker Sven Birkerts […] die Veränderungen, denen Lesen und Schreiben im elektronischen Zeitalter unterliegen. Birkerts arbeitet dabei weniger mit Theorien als mit phänomenologischen Beobachtungen, die Lese‑ und Schreibvorgänge zerlegen und das Zusammenspiel der Wahrnehmungsformen ergründen. [Neue Zürcher Zeitung, 24.01.1998]
Immer wieder zwang die Erfahrung des Schreibens, zwang der Schreibvorgang als solcher den Dichter dazu, seinen Text um‑ und auszugestalten. [Die Zeit, 22.01.1982]
2.
das Speichern von Daten auf einem Speichermedium
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der eigentliche Schreibvorgang
Beispiele:
Ein weiteres Problem von SSD‑Speicher ist die Lebensdauer – nach mehreren Tausend Schreibvorgängen verlieren die einzelnen Bausteine die Fähigkeit, Daten aufzunehmen. [Spiegel, 08.02.2011 (online)]
Der Schreibvorgang einer Festplatte erfolgt dadurch, dass der Schreibkopf ein Magnetfeld erzeugt, das den magnetischen Fluss des Materials partiell ändert und gleichzeitig auch noch die Polarität […] umkehrt. [www.pckrieg.de, aufgerufen am 28.11.2014]
Der Schreibvorgang ist aber nur einmal möglich, da er die physikalischen Eigenschaften des Kunststoffs unwiederbringlich verändert. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.11.2003]
Die Statusanzeige visualisiert neben dem eigentlichen Schreibvorgang über einen zweiten Balken die jeweils im Schreibpuffer bereitstehende Datenreserve. [C’t, 1996, Nr. 11]
Ein Schreibvorgang beginnt damit, daß der Laser den gesamten Bereich der Platte erhitzt, der gefüllt werden soll. [C’t (1990) Nr. 3, S. 78]

Typische Verbindungen zu ›Schreibvorgang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schreibvorgang‹.

Zitationshilfe
„Schreibvorgang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schreibvorgang>, abgerufen am 16.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schreibverbot
Schreibutensil
Schreibunterricht
Schreibunterlage
schreibunkundig
Schreibwaren
Schreibwarenabteilung
Schreibwarengeschäft
Schreibwarenhandlung
Schreibweise