Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schrottkarre, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schrottkarre · Nominativ Plural: Schrottkarren
Worttrennung Schrott-kar-re
Wortzerlegung Schrott Karre
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend Schrottmühle

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Schrottwagen  ●  altes Auto  Hauptform · (alte) Klapperkiste  ugs. · (alte) Mühle  ugs. · (fahrbarer) Schrotthaufen  ugs. · Abwrackkarre  ugs. · Karre  ugs. · Nuckelpinne  ugs. · Rostbeule  ugs. · Rostlaube  ugs. · Schleuder  ugs. · Schrottauto  ugs. · Schrottbüchse  ugs. · Schrottfahrzeug  ugs. · Schrottkarre  ugs. · Schrottkiste  ugs. · Schrottmühle  ugs. · Schüssel  ugs. · Siffkarre  derb · Tschessn  ugs., österr. · Tschäsn  ugs., österr. · alte Blechkiste  ugs. · fahrbarer Schrotthaufen  ugs. · oide Kraxn  ugs., bayr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (völlig) kaputt · marode · nicht mehr zu gebrauchen · unbrauchbar · zerbrochen · zermahlen · zermalmt · zerstört · zertrümmert  ●  geschrottet ugs. · hin ugs. · hinüber ugs. · im Arsch derb · im Eimer ugs. · irreparabel geh. · kapores ugs., sehr selten · reif für den Sperrmüll ugs. · reif für die Tonne ugs. · rott ugs., regional · schrottig ugs. · völlig hinüber ugs. · zu nichts mehr zu gebrauchen ugs. · zuschanden geh., veraltend
  • Liebhaberstück · Sammlerobjekt · Sammlerstück  ●  (alte) Gurke ugs., abwertend · (altes) Möhrchen ugs., regional · alte Möhre ugs., abwertend · altes Schätzchen ugs. · altes Teil ugs. · gutes Stück ugs. · olle Möhre ugs., abwertend, regional · voll die Möhre ugs., jugendsprachlich
  • Kalesche · Karosse  ●  Benzinkutsche ugs., scherzhaft · Flitzer ugs. · Flunder ugs., fig. · Hobel ugs., fig. · Karre ugs., fig., Hauptform · Kiste ugs., fig., Hauptform · Kutsche ugs. · Schleuder ugs., fig., abwertend · Schlitten ugs., fig., aufwertend, Hauptform · Schüssel ugs., fig.
  • Auto-Veteran · Autoklassiker · altes Fahrzeug  ●  Oldtimer Scheinanglizismus, Hauptform · Schnauferl ugs., veraltend, scherzhaft
  • altersschwach (Fahrzeug) · klapprig  ●  (eine) Klapperkiste von (einem Fahrzeug) ugs. · abgewrackt derb · fällt bald auseinander ugs. · gammlig derb · reif für den Schrottplatz derb · reif für die Schrottpresse derb · schrottig ugs.

Verwendungsbeispiele für ›Schrottkarre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich war ungefähr so attraktiv wie eine Schrottkarre und wartete auf die positive Veränderung in meinem Aussehen. [Die Zeit, 22.07.2004, Nr. 31]
Mit dieser Schrottkarre fuhr der angetrunkene Besitzer noch fünf Kilometer weit. [Bild, 01.12.2000]
Quietschend nähert sich über den Flur die Schrottkarre der Hausverwaltung. [Die Zeit, 27.06.1997, Nr. 27]
Denn sobald die Schrottkarre weg ist, kann man wieder anständige Autofahrer zur Kasse bitten! [Bild, 19.05.2001]
City – Rund 600 Euro müssen Autobesitzer zahlen, die ihre Schrottkarre am Straßenrand vergammeln und von der Stadt beseitigen lassen. [Bild, 04.11.2005]
Zitationshilfe
„Schrottkarre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schrottkarre>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schrottimmobilie
Schrotthändler
Schrotthaufen
Schrotthandel
Schrottfahrzeug
Schrottkiste
Schrottladung
Schrottlaube
Schrottmühle
Schrottplatz