Schrottmühle, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Schrott-müh-le
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend altes schrottreifes Auto

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Schrottwagen  ●  altes Auto  Hauptform · (alte) Klapperkiste  ugs. · (alte) Mühle  ugs. · (fahrbarer) Schrotthaufen  ugs. · Abwrackkarre  ugs. · Karre  ugs. · Nuckelpinne  ugs. · Rostbeule  ugs. · Rostlaube  ugs. · Schleuder  ugs. · Schrottauto  ugs. · Schrottbüchse  ugs. · Schrottfahrzeug  ugs. · Schrottkarre  ugs. · Schrottkiste  ugs. · Schrottmühle  ugs. · Schüssel  ugs. · Siffkarre  derb · Tschessn  ugs., österr. · Tschäsn  ugs., österr. · alte Blechkiste  ugs. · fahrbarer Schrotthaufen  ugs. · oide Kraxn  ugs., bayr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (völlig) kaputt · entzwei · marode · nicht mehr zu gebrauchen · unbrauchbar · vernichtet · zerbrochen · zermahlen · zermalmt · zerstört · zertrümmert  ●  diffrakt  lat. · aus dem Leim gegangen  ugs. · auseinander  ugs. · geschrottet  ugs. · hin  ugs. · hinüber  ugs. · im Arsch  derb · im Eimer  ugs. · irreparabel  geh. · reif für den Sperrmüll  ugs. · reif für die Tonne  ugs. · rott  ugs., regional · schrottig  ugs. · völlig hinüber  ugs. · zu nichts mehr zu gebrauchen  ugs. · zuschanden  geh., veraltend
  • Liebhaberstück · Sammlerobjekt · Sammlerstück  ●  (alte) Gurke  ugs., abwertend · (altes) Möhrchen  ugs., regional · altes Schätzchen  ugs. · altes Teil  ugs. · gutes Stück  ugs. · olle Möhre  ugs., abwertend, regional · voll die Möhre  ugs., jugendsprachlich
  • Kalesche · Karosse  ●  Benzinkutsche  ugs., scherzhaft · Flitzer  ugs. · Flunder  ugs., fig. · Hobel  ugs., fig. · Karre  ugs., fig., Hauptform · Kiste  ugs., fig., Hauptform · Kutsche  ugs. · Schleuder  ugs., fig., abwertend · Schlitten  ugs., fig., aufwertend, Hauptform · Schüssel  ugs., fig.
  • Auto-Veteran · Autoklassiker · altes Fahrzeug  ●  Oldtimer  Scheinanglizismus, Hauptform · Schnauferl  ugs., veraltend, scherzhaft
  • altersschwach (Fahrzeug) · klapprig  ●  (eine) Klapperkiste von (einem Fahrzeug)  ugs. · abgewrackt  derb · fällt bald auseinander  ugs. · gammlig  derb · reif für den Schrottplatz  derb · reif für die Schrottpresse  derb · schrottig  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›Schrottmühle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder schießen Schrottmühlen in wilden Schlangenlinien an uns vorbei.
Die Zeit, 13.03.1995, Nr. 11
Aufgrund des Lohngefälles lohnte es sich, sogar Schrottmühlen im östlichen Nachbarland zusammenzuflicken.
Die Zeit, 09.09.2002, Nr. 36
Und wie nachher die Kaskoversicherungen für älteste Schrottmühlen, so sie Spuren aufwiesen von Himmelsgewalt, herausrückten das Mehrfache des Zeitwertes.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.1994
Viel Mitgefühl können die Mitarbeiter vom Fachbereich Fahrzeugbeseitigung für die Schrottmühlen kaum noch aufbringen.
Der Tagesspiegel, 02.08.2002
Zitationshilfe
„Schrottmühle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schrottm%C3%BChle>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schrottlaube
Schrottladung
Schrottkiste
Schrottkarre
Schrottimmobilie
Schrottplatz
Schrottpreis
Schrottpresse
Schrottreaktor
schrottreif