Schrumpfleber, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schrumpf-le-ber
Wortzerlegung schrumpfenLeber
eWDG, 1976

Bedeutung

Medizin durch Leberschrumpfung entartete Leber
Beispiel:
eine langsam entstandene Schrumpfleber

Verwendungsbeispiele für ›Schrumpfleber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das führt dazu, dass der Körper zu viel Eisen aufnimmt, was zu Schrumpfleber (Zirrhose), Diabetes und Herzleiden führen kann.
Der Tagesspiegel, 25.08.2004
Hausfrau Helga Hübner (60) litt an Leberzirrhose (Schrumpfleber), verursacht durch eine Infusion.
Bild, 18.12.2001
Zitationshilfe
„Schrumpfleber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schrumpfleber>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schrumpfkopf
schrumpfig
schrumpffrei
Schrumpffolie
schrumpfen
Schrumpfniere
Schrumpfprozess
Schrumpfung
Schrumpfungsprozess
schrumplig