Schrumpfleber, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schrumpfleber · Nominativ Plural: Schrumpflebern
Aussprache 
Worttrennung Schrumpf-le-ber
Wortzerlegung schrumpfen Leber
eWDG

Bedeutung

Medizin durch Leberschrumpfung entartete Leber
Beispiel:
eine langsam entstandene Schrumpfleber

Verwendungsbeispiele für ›Schrumpfleber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das führt dazu, dass der Körper zu viel Eisen aufnimmt, was zu Schrumpfleber (Zirrhose), Diabetes und Herzleiden führen kann. [Der Tagesspiegel, 25.08.2004]
Hausfrau Helga Hübner (60) litt an Leberzirrhose (Schrumpfleber), verursacht durch eine Infusion. [Bild, 18.12.2001]
Zitationshilfe
„Schrumpfleber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schrumpfleber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schrumpfkopf
Schrumpffolie
Schrumpfblase
Schrumpel
Schrulligkeit
Schrumpfniere
Schrumpfprozess
Schrumpfschlauch
Schrumpfung
Schrumpfungsprozess