Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schuhgröße, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schuh-grö-ße
Wortzerlegung Schuh Größe
eWDG

Bedeutung

in Zahlen angegebene Größe eines Schuhs
Beispiel:
er hat Schuhgröße 42
umgangssprachlich, scherzhaft, übertragen
Beispiel:
das ist nicht meine Schuhgröße (= das sagt mir nicht zu)

Typische Verbindungen zu ›Schuhgröße‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schuhgröße‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schuhgröße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt muss der 25‑jährige Newcomer sich an eine andere Schuhgröße gewöhnen. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 12]
Die Welt hätte eine natürliche Ordnung, und du hättest deinen Platz darin, vom Schicksal festgelegt wie deine Schuhgröße. [Die Zeit, 02.01.2012, Nr. 01]
Was ich aber sehe, ist eine unglaubliche Steigerung der Schuhgrößen. [Süddeutsche Zeitung, 11.01.2002]
Ab Schuhgröße 44 aufwärts ist das Netz nur bedingt geeignet. [Süddeutsche Zeitung, 01.06.1999]
Noch immer ist die zierliche Frau mit der Schuhgröße 33 nicht identifiziert. [Bild, 03.07.2004]
Zitationshilfe
„Schuhgröße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schuhgr%C3%B6%C3%9Fe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhgeschäft
Schuhfritze
Schuhfett
Schuhfetischist
Schuhfetischismus
Schuhindustrie
Schuhkappe
Schuhkarton
Schuhlappen
Schuhleder