Schuhleder, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSchuh-le-der
WortzerlegungSchuhLeder
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
ein festes Schuhleder

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von der Seite kann man jedoch sehen, wie seine Zehen immer wieder durch das feine, schwarze Schuhleder drücken, um das Gleichgewicht auszutarieren.
Süddeutsche Zeitung, 04.11.2002
Der Schuhputzer im Flughafen von Aberdeen wienert unverdrossen das Schuhleder.
Süddeutsche Zeitung, 13.06.2000
Zitationshilfe
„Schuhleder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schuhleder>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhlappen
Schuhkreme
Schuhkrem
Schuhkarton
Schuhkappe
Schuhleisten
Schuhlöffel
schuhlos
Schuhmacher
Schuhmacherei