Schuhputzzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Schuh-putz-zeug
eWDG

Bedeutung

zum Schuhputzen nötige Utensilien

Verwendungsbeispiele für ›Schuhputzzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Putzschrank kann oft auch das Schuhputzzeug und etwas Werkzeug untergebracht werden. [Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 114]
Aus dem großen Reisekoffer holt Wassermann einen winzigen Koffer, darin das Schuhputzzeug. [Die Zeit, 12.11.1993, Nr. 46]
Für die Grundversorgung ist gesorgt, die Mahlzeiten werden hereingereicht, die Nachttöpfe geleert, und sogar Schuhputzzeug gibt es einmal in der Woche. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.2003]
Natürlich gehören auch Produkte wie Seife, Schuhputzzeug und Toilettenpapier zum Lieferumfang des Unternehmens. [Die Welt, 10.08.2001]
Während der Bauarbeiten wurde Schuhputzzeug an die Anwohner verteilt, zur Einweihung öffnete eine Spielbank die Pforten, und ein Sportwagen war zu gewinnen. [Süddeutsche Zeitung, 22.09.2000]
Zitationshilfe
„Schuhputzzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schuhputzzeug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhputzkasten
Schuhputzer
Schuhputzautomat
Schuhplattler
Schuhpflegemittel
Schuhriemen
Schuhschachtel
Schuhschnabel
Schuhschnalle
Schuhschnur