Schuhwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSchuh-werk (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Schuhe
Beispiele:
ein gutes, ordentliches, festes, derbes, grobes, nasses, schlechtes, fußgerechtes Schuhwerk
zweckmäßiges Schuhwerk tragen
das Schuhwerk pflegen, abtragen
Mein Schuhwerk war neu versohlt und geflickt worden [Th. MannKrull8,395]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fußbekleidung · Schuhwerk  ●  Schuh  Singular, Hauptform · Schuhe  Hauptform, Plural · ↗Latschen  ugs., Plural · ↗Schlappen  ugs., Plural · ↗Treter  ugs., Plural
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Barfüßigkeit · Bloßfüßigkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bekleidung Handschuh Jacke Kleidung Pullover Regenjacke Rucksack Sohle Strumpf Taschenlampe Wäsche ausrüsten bequem derb edel elegant fest fußgerecht gepflegt grob hochhackig klobig modisch orthopädisch passend robust solid strapazierfähig ungeeignet unpassend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schuhwerk‹.

Zitationshilfe
„Schuhwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schuhwerk>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhware
Schuhu
Schuhspitze
Schuhspanner
Schuhspange
Schuhwichse
Schuhzeug
Schuhzwecke
schuko-
Schukosteckdose