Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schuhwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schuhwerk(e)s · Nominativ Plural: Schuhwerke
Aussprache 
Worttrennung Schuh-werk
Wortzerlegung Schuh -werk
eWDG

Bedeutung

Schuhe
Beispiele:
ein gutes, ordentliches, festes, derbes, grobes, nasses, schlechtes, fußgerechtes Schuhwerk
zweckmäßiges Schuhwerk tragen
das Schuhwerk pflegen, abtragen
Mein Schuhwerk war neu versohlt und geflickt worden […] [ Th. MannKrull8,395]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fußbekleidung · Schuhwerk  ●  Schuh  Singular, Hauptform · Schuhe  Hauptform, Plural · Latschen  ugs., Plural · Schlappen  ugs., Plural · Treter  ugs., Plural
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Schuhwerk‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schuhwerk‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schuhwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Schuhwerk der Frau verdient einer besonders kritischen Prüfung unterworfen zu werden. [Wahl, Friedrich A.: Hygiene und Körperschulung der Frau, Stuttgart: Thieme 1950, S. 111]
Wir konnten zerlumpte Arbeiter mit schlechtem Schuhwerk nicht brauchen in der Industrie, und daher wurde das auch abgestellt. [o. A.: Einhundertsechzigster Tag. Freitag, 21. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11075]
Die Decke schleuderte er von sich, die Milch erbrach er in Vaters bestes Schuhwerk. [Die Zeit, 27.12.1996, Nr. 1]
Neckten sie ihn gar, wegen seines immer verdreckten Schuhwerkes, seiner ewigen kurzen Hosen? [konkret, 1993]
Dazu lässt das klobige Schuhwerk den Fuß sogar zierlicher erscheinen. [Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Schuhwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schuhwerk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhware
Schuhu
Schuhspitze
Schuhspanner
Schuhspange
Schuhwichse
Schuhzeug
Schuhzwecke
Schuhöse
Schukosteckdose