Schulöffnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schulöffnung · Nominativ Plural: Schulöffnungen
Aussprache [ˈʃuːlʔœfnʊŋ]
Worttrennung Schul-öff-nung
Wortzerlegung SchuleÖffnung
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
Wiederaufnahme des Schulbetriebes (1) nach einer durch eine Krisensituation bedingten zeitweiligen Schulschließung
siehe auch Wiedereröffnung, Gegenwort zu Schulschließung
Beispiele:
»Die stufenweise Schulöffnung bei gleichbleibend strikten Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen [zur Eindämmung einer Übertragung des Virus SARS-CoV-2] ist für die Schulen kaum zu bewältigen«, befürchtet der [Berufs-]Verband [für Lehrkräfte] Reale Bildung. [Allgemeine Zeitung, 08.05.2020]
Dass es [nach einer mehrwöchigen Schulschließung infolge der COVID-19-Pandemie 2020] mit der teilweisen Schulöffnung Corona‑Fälle an den Schulen in Nordrhein‑Westfalen geben würde, war absehbar. [Aachener Zeitung, 06.05.2020]
Die Kultusminister der Bundesländer schlagen in einem Konzept zur schrittweisen Schulöffnung nur vor, dass alle weiteren Klassen bis zu den Sommerferien zumindest tageweise zurück in den Präsenzunterricht kommen sollen. [Reutlinger General-Anzeiger, 30.04.2020]
Während Kritiker argumentieren, die Schulöffnung sei angesichts der Möglichkeit einer zweiten Infektionswelle [der COVID-19-Pandemie] und der Schwierigkeit einer sozialen Distanzierung bei Kindern gefährlich, weisen andere auf zahlreiche Probleme durch die anhaltende Schulschließung hin. [Kinder vermutlich genauso infektiös wie Erwachsene, 30.04.2020, aufgerufen am 22.05.2020]
»Ich habe [bei einem Attentat an einer Schule] 30 Freunde verloren«, sagte der 16‑jährige Shahrukh Khan vor der Schulöffnung […]. [Neue Zürcher Zeitung, 12.01.2015]
2.
Schulwesen Reformieren, Umgestalten des Schulbetriebs (1), unter anderem durch stärkere Mitwirkung von Schulen an der Entwicklung und Gestaltung des Gemeinwesens sowie durch verstärkte Ausrichtung der Lerninhalte und Unterrichtsgestaltung an der Lebenswirklichkeit von Schülerinnen und Schülern
Beispiele:
Der Band [zu Perspektiven moderner Bildung] verfolgt das Anliegen, die Debatten um das Erlernen bürgerschaftlicher und demokratischer Kompetenzen, um Schulöffnung und Schulentwicklung […] zusammen zu führen [sic!]. [Akademie für Ehrenamtlichkeit, 10.10.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Im Rahmen der »Schulöffnung zum Stadtteil und zur Lebenswelt der Schüler als suchtpräventives Prinzip« ist die Fachstelle für Suchtprophylaxe koordinierend tätig. [Wettbewerb Kommunale Suchtprävention, 29.10.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
[Schul-]Direktor J[…] sieht die Schulöffnung für Mädchen [an einem bis 2004 ausschließlich männlichen Schülern vorbehaltenen Gymnasiums] als richtigen Schritt: »Das Schulumfeld [mit gemischten Klassen] entspricht jetzt viel mehr der Lebenswirklichkeit der Menschen. […] Die Begegnung [männlicher Schüler] mit Mädchen beschränkt sich nicht mehr nur auf das Freizeitumfeld, sondern betrifft auch das Arbeitsumfeld.« [Der Standard, 12.06.2008]
Diesem [sozialpädagogisch basierten Schulreform-]Konzept der Schulöffnung kommt auch der rheinland‑pfälzische Landtag entgegen, wenn er fordert, dass Schule in die Region eine entschiedene Öffnung zu öffentlichen Einrichtungen, Vereinen, Verbänden, Organisationen, Kirchen und anderen hineinvollziehen soll, zur Schaffung eines breiten pädagogischen Verbundes. [Neue Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz, 01.04.2004, aufgerufen am 28.05.2020]
Aber auch viele Schulen ohne diesen problematischen sozioökonomischen Hintergrund [bestimmter Stadtteile] wissen um die qualitätssteigernde Wirkung eines Unterrichts mit Lebensweltbezug und Handungsorientierung und haben die Schulöffnung zu ihrem Schulprogramm gemacht. [Frankfurter Rundschau, 02.11.2000]
Zitationshilfe
„Schulöffnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schul%C3%B6ffnung>, abgerufen am 15.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulnote
Schulneuling
Schulneubau
Schulmusik
schulmüde
Schuloper
Schulorchester
Schulordnung
Schulorganisation
Schulorganismus