Schulalter

Worttrennung Schul-al-ter
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Altersstufe etwa vom sechsten Lebensjahr bis zur Pubertät

Typische Verbindungen zu ›Schulalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulalter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schulalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meist sind Kinder im Schulalter vom Schlafwandeln betroffen, mit dem Heranwachsen verschwindet es oft von allein wieder.
Der Tagesspiegel, 29.01.2002
Das motiviert das Kind im Schulalter zum Lesen und Lernen.
Bild, 15.05.2002
Doch seine Frau aus erster Ehe, mit der er zwei Kinder im Schulalter hat, erkrankte schwer.
Die Zeit, 17.08.2007, Nr. 34
Von den angenommenen 640000 behinderten Kindern im Schulalter besuchen lediglich 280000 Kinder auch eine Schule nach ihren Bedürfnissen.
Klee, Ernst: Behinderten-Report, Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch-Verl. 1981 [1974], S. 40
Bereits im mittleren Schulalter wurden seine mangelnde Ausdauer und seine Lernunlust bemängelt.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 74
Zitationshilfe
„Schulalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulalter>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulalltag
Schulabschluss
Schulabgänger
Schulabgang
Schulabbrecher
Schulamt
Schulanfang
Schulanfänger
Schulangst
Schulanlage