Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schulangst, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Schul-angst
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie Angst vor schulischem Versagen

Thesaurus

Synonymgruppe
Schulangst · Schulphobie

Verwendungsbeispiele für ›Schulangst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Schulangst ist weit verbreitet und wird in großem Umfang medikamentös behandelt. [Die Zeit, 20.05.2002, Nr. 20]
Ärzte finden keine körperlichen Ursachen, der Psychologe tippt auf Schulangst. [Die Zeit, 24.03.2004, Nr. 13]
Schulangst kannten die Hundert nicht, die Bildungsstätten machten sie eher verdrießlich. [Die Zeit, 28.05.1982, Nr. 22]
Die Schulangst mancher Mütter geht so weit, daß sie es nicht wagen, ihren Kindern eine Verschnaufpause zu gönnen. [Die Zeit, 12.03.1976, Nr. 12]
Was habe ich aus meiner Schulangst, aus meiner Schulnot gemacht, wird sie verdrängt oder aufgearbeitet? [Die Zeit, 16.07.1982, Nr. 29]
Zitationshilfe
„Schulangst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulangst>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulanfänger
Schulanfang
Schulamt
Schulalter
Schulalltag
Schulanlage
Schulanmeldung
Schulannalen
Schularbeit
Schulart