Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schulaufsicht

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schul-auf-sicht
Wortbildung  mit ›Schulaufsicht‹ als Erstglied: Schulaufsichtsbehörde
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

staatliche Aufsicht über die Schulen

Typische Verbindungen zu ›Schulaufsicht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulaufsicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schulaufsicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die geistliche Schulaufsicht bleibt in dem Gesetz, wenn auch in abgeschwächter Form, bestehen. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1909]
Verglichen damit muß die »geistliche Schulaufsicht« vor siebzig Jahren fast eine Idylle gewesen sein. [Die Zeit, 21.11.1980, Nr. 48]
Er bangt vor allem auch um das Fortbestehen der Schulaufsicht. [Süddeutsche Zeitung, 07.10.2003]
Außerdem müsse der Unterricht in deutscher Sprache erteilt werden und der staatlichen Schulaufsicht unterliegen. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2002]
Die Schulaufsicht muß also darauf achten, daß die Rechte von Behinderten berücksichtigt werden. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.1997]
Zitationshilfe
„Schulaufsicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulaufsicht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulaufsatz
Schulaufgabe
Schulaufbau
Schulatlas
Schularzt
Schulaufsichtsbehörde
Schulausbildung
Schulausdruck
Schulausflug
Schulausgabe