Schulfest, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungSchul-fest (computergeneriert)
WortzerlegungSchuleFest

Typische Verbindungen
computergeneriert

Motto diesjährig feiern organisieren traditionell veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulfest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Rock, den er das erste Mal in der Öffentlichkeit bei einem Schulfest tragen durfte, als er neun Jahre alt war.
Die Zeit, 29.11.2012, Nr. 49
Als dieser Lehrer starb, haben wir ein Schulfest organisiert, ich war damals in der Schülermitverwaltung.
Der Tagesspiegel, 01.12.2000
Die Mütter andere Schülerinnen waren entsetzt, auf dem Schulfest einen so erwachsenen Mann zu sehen.
Bild, 24.06.1997
Ich habe ihm in einer lateinischen Elegie Ausdruck gegeben, die ich am Schulfest 1867 vortragen durfte.
Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Erinnerungen 1848-1914. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 7528
Wenn Unrat mit seiner Klasse auf das Schulfest zog, mußte er manchmal "Räuber und Soldaten" mitspielen.
Mann, Heinrich: Professor Unrat, Berlin: Aufbau-Verl. 1958 [1905], S. 36
Zitationshilfe
„Schulfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulfest>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulfernsehen
schulfern
Schulferien
Schulfeier
Schulfall
Schulfibel
Schulform
Schulforschung
Schulfrage
Schulfrau