Schulklasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schul-klas-se
Wortzerlegung SchuleKlasse
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
bestimmte Anzahl von Schülern eines Jahrgangs, die in einem Schulraum gemeinsam unterrichtet wird
Beispiele:
eine große, gute Schulklasse
eine Schulklasse unterrichten
eine neue Schulklasse übernehmen
mit einer Schulklasse wandern
2.
Klassenstufe
Beispiel:
die unteren, oberen Schulklassen

Thesaurus

Synonymgruppe
Klasse · ↗Kurs · Schulklasse
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • M-Klasse · M-Zug · M-Zweig · Mittlere-Reife-Zug
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Schulklasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulklasse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schulklasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute führt er regelmäßig, zweimal pro Tag, komplette Schulklassen durch seine Abteilung.
Süddeutsche Zeitung, 15.01.1997
In der Schulklasse war er der einzige Jude, und der grinste in einem fort!
Der Tagesspiegel, 21.08.1996
Sie begünstigen Einstellungen, die es ermöglichen, speziell mit Erziehern, Lehrern, Schulen und Schulklassen zurechtzukommen.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 273
Anschließend setzte sich der Festzug, von den vier Lehrern der vier Schulklassen aufgestellt, in Bewegung.
Harig, Ludwig: Ordnung ist das ganze Leben, München u. a.: Hanser 1987 [1986], S. 53
Vor allen Dingen hätte man die Jugend für sich gewinnen, ganze Schulklassen aus allen Teilen des Reiches heranziehen müssen.
Reklame-Praxis, 1926, Nr. 3, Bd. 3
Zitationshilfe
„Schulklasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulklasse>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulkladde
Schulkinderspeisung
Schulkindergarten
Schulkind
Schulkenntnis
Schulkleid
Schulklima
Schulklub
Schulknabe
Schulkollege