Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schullandheim, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Schul-land-heim
eWDG

Bedeutung

einer Stadtschule zugeordnetes Heim in ländlicher Umgebung, in dem Schulklassen zur Erholung oder zum Unterricht weilen können
Beispiel:
mit den Oberklassen ins Schullandheim fahren

Thesaurus

Synonymgruppe
Landschulheim · Schullandheim

Typische Verbindungen zu ›Schullandheim‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schullandheim‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schullandheim‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mädchen aus unserer Klasse darf nicht mit ins Schullandheim. [Süddeutsche Zeitung, 26.11.2004]
Aber erst mal muss man sich mit einem Leben wie im Schullandheim begnügen. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.2003]
Gegen 4.30 Uhr waren die Kinder wieder unbeschadet ins Schullandheim zurückgekehrt. [Der Tagesspiegel, 03.05.2004]
Das gelte insbesondere auch für bereits bestehende Schullandheime republikweit, die einzelne Ideen aufgreifen oder übernehmen wollen. [Süddeutsche Zeitung, 19.09.1997]
Bereits 1995 und 1999 gab es in diesem Schullandheim Fälle von sexuellem Missbrauch. [Bild, 22.09.2001]
Zitationshilfe
„Schullandheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schullandheim>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulküche
Schulkumpel
Schulkultur
Schulkreis
Schulkreide
Schullaufbahn
Schulleben
Schullehrer
Schullehrerin
Schulleistung