Schullehrer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchul-leh-rer
WortzerlegungSchuleLehrer
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich Lehrer

Thesaurus

Synonymgruppe
Lehrer · ↗Meister · Schullehrer · Unterrichtender  ●  ↗Guru  ugs. · ↗Lehrkraft  fachspr. · ↗Pauker  ugs. · ↗Schulmeister  ugs., ironisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kantor Pfarrer Sohn ehemalig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schullehrer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Frankreich lässt sich sogar jeder Schullehrer mit Professor anreden.
Die Welt, 24.01.2004
So begann ich denn mit dem Jahre 1880 meine Tätigkeit als Schullehrer.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Bis dahin dürfte der "fliegende Schullehrer" nur risikolose Rennen bestreiten.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 01.03.1927
Er humpelte zu dem Tisch hinüber und stellte sich vor seinen früheren Schullehrer hin.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 74
Die Schullehrer auf den Dörfern berichteten als erste von dieser Entwicklung und ihren Auswirkungen.
Hahn, Christian Diederich: Bauernweisheit unterm Mikroskop, Oldenburg i.O.: Stalling 1943 [1939], S. 332
Zitationshilfe
„Schullehrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schullehrer>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulleben
Schullaufbahn
Schullandheim
Schulkumpel
Schulkultur
Schullehrerin
Schulleistung
Schulleistungstest
Schulleiter
Schulleitung