Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schulleitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schulleitung · Nominativ Plural: Schulleitungen
Aussprache 
Worttrennung Schul-lei-tung
Wortzerlegung Schule Leitung
eWDG

Bedeutungen

1.
Leitungsgremium einer Schule
Beispiel:
ein Beschluss der Schulleitung
2.
Leitung, Lenkung einer Schule
Beispiel:
die Schulleitung übernehmen

Typische Verbindungen zu ›Schulleitung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulleitung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schulleitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hager soll den Schulleitungen dabei helfen, einen legalen Rahmen zu finden. [Die Zeit, 31.05.2012, Nr. 21]
Das weiß sie aus der Erfahrung von zwölf Jahren Schulleitung. [Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27]
Unter anderem schildere eine Mutter im Jahr 1924 in einem Brief an die Schulleitung detailliert, dass ihr zwölfjähriger Sohn von einem Erzieher missbraucht worden sei. [Die Zeit, 18.07.2010 (online)]
Das alles wäre unter dem Dach zweier Schulleitungen nicht mehr möglich. [Die Zeit, 20.11.2009, Nr. 12]
Für den Übergang erteilt die Schulleitung der Primarschule eine Übergangsempfehlung. [Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Liechtenstein. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 9318]
Zitationshilfe
„Schulleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulleitung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulleiterin
Schulleiter
Schulleistungstest
Schulleistung
Schullehrerin
Schullektüre
Schulleute
Schullokal
Schulmann
Schulmappe