Schullektüre, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schullektüre · Nominativ Plural: Schullektüren
Aussprache  [ˈʃuːllɛkˌtyːʀə]
Worttrennung Schul-lek-tü-re
Wortzerlegung  Schule Lektüre
eWDG und ZDL

Bedeutung

im Schulunterricht behandelte, meist schöngeistige (und in der Unterrichtssprache abgefasste) Literatur
siehe auch Pflichtlektüre
Beispiele:
eine gute, spannende SchullektüreWDG
Dante gilt als Begründer der italienischen Sprache, seine »Göttliche Komödie« ist Schullektüre, und sehr viele Italienerinnen und Italiener können mindestens einen seiner Verse auswendig aufsagen. [Süddeutsche Zeitung, 04.02.2021]
Statt sich in die Schullektüren zu vertiefen, tippen die jungen Frauen und Männer während des Deutschunterrichts mit Kopfhörern in den Ohren auf ihren Smartphones herum. [Luzerner Zeitung, 25.09.2018]
Diese doppelte Verneinung [der Existenz einer unsterblichen Seele und einer strafenden Götterwelt] führte dazu, dass das Werk des Lukrez vor genau 500 Jahren, im Reformationsjahr 1517, durch die Synode von Florenz als Schullektüre verboten wurde. [Neue Zürcher Zeitung, 27.12.2017]
Dies vorgebliche Jugendbuch [der Roman »Tschick«] über zwei Herumtreiber, die sich mit einem geklauten Lada auf Odyssee begeben, ist heute Schullektüre, wird aber ebenso von Erwachsenen mit heisser Lust verschlungen. [Neue Zürcher Zeitung, 28.08.2013]
Die kleine Erzählung eignet sich gut als Schullektüre von der zweiten Klasse an – die schlichte Sprache, der klare Aufbau mit den kurzen Kapiteln kommt ungeübten Lesern entgegen und läßt viel Raum für eigene Bilder und Gedanken. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.1993]
metonymisch Zur Schullektüre erkoren, in zahlreiche Sprachen übersetzt, mit Kritikerlob überschüttet, 1999 mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet, wurde die Autorin [mit ihrem literarischen Schaffen] als »Fräuleinwunder« gepriesen und zur literarischen Stimme ihrer Generation befördert – eine Berufung, gegen die sie sich in ihrer Preisrede zaghaft zu wehren versuchte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.2001]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›Schullektüre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schullektüre‹.

Zitationshilfe
„Schullektüre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schullekt%C3%BCre>, abgerufen am 25.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulleitung
Schulleiter
Schulleistungstest
Schulleistung
Schullehrerin
Schulleute
Schullokal
Schulmädchen
Schulmädel
Schulmann