Schulneubau

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSchul-neu-bau (computergeneriert)
WortzerlegungSchuleNeubau

Typische Verbindungen
computergeneriert

geplant teuer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulneubau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Geld, das für einen Schulneubau angespart worden war, ließen die Täter mitgehen.
Die Zeit, 18.08.2013, Nr. 34
Daher fiel die Entscheidung über einen Schulneubau damals in der Gemeindevertretung eindeutig aus.
Der Tagesspiegel, 13.11.2003
Einen weiteren Schulneubau wünschen sich die Bürger an der Brieger Straße.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.1996
Geplant ist, zwölf Klassen in dem projektierten Schulneubau an der Jenaer Straße unterzubringen.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1994
Die Bauarbeiten zu dem Schulneubau hatten im April 1998 begonnen und waren zum Schuljahresbeginn im August 1999 abgeschlossen.
Die Welt, 16.10.1999
Zitationshilfe
„Schulneubau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulneubau>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulmusik
schulmüde
Schulmodell
Schulmöbel
schulmeistern
Schulneuling
Schulnote
Schuloper
Schulorchester
Schulordnung