Schultergurt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schultergurt(e)s · Nominativ Plural: Schultergurte
Worttrennung Schul-ter-gurt
Wortzerlegung  Schulter Gurt
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

über eine Schulter verlaufender Teil eines Dreipunktgurts

Typische Verbindungen zu ›Schultergurt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schultergurt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schultergurt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem trägt der Pilot einen Schultergurt, hat so eine deutlich höhere Überlebenschance als seine Passagiere.
Bild, 08.11.2002
Dabei handelt es sich um einen aufblasbaren Schultergurt, der auf allen Sitzplätzen eingesetzt werden kann.
Süddeutsche Zeitung, 15.11.1997
Da vegetiert es dann angeschnallt im Schultergurt in finsteren, winzigsten Boxen.
Die Zeit, 03.08.1984, Nr. 32
Am vielseitigsten sind mittelgroße Reisetaschen mit Schultergurt, die sich notfalls auch eine Weile tragen lassen.
Die Welt, 28.05.1999
Ein heftiger Schlag im Körper - anscheinend waren die Schultergurte gerissen.
Thoene, Willy: Abschuß und abgeschossen! In: Flieger am Feind, Gütersloh: Bertelsmann 1934, S. 295
Zitationshilfe
„Schultergurt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schultergurt>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schultergelenk
schulterfrei
Schulterdecker
Schulterbrücke
Schulterbreite
Schultergürtel
Schulterhalfter
schulterhoch
Schulterhöhe
Schulterklappe