Schulterstand, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schulterstand(e)s · Nominativ Plural: Schulterstände · wird meist im Singular verwendet
Aussprache  [ˈʃʊltɐˌʃtant]
Worttrennung Schul-ter-stand
Wortzerlegung  Schulter Stand1
Wortbildung  mit ›Schulterstand‹ als Erstglied: Schulterstandbrücke
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
Gymnastikübung, bei der im Liegen beide Beine sowie der Rumpf, mit den Händen an der Hüfte gestützt, senkrecht nach oben gestreckt werden
Synonym zu Kerze (3), Nackenstand
Beispiele:
[…] Wer Kopfstand oder Schulterstand noch nicht beherrscht, kann sich einfach auf den Boden legen, die Beine an die Wand lehnen und eventuell einen Polster unter das Gesäß legen. [Heute 1× umgekehrt, 14.04.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Der Schulterstand ist auch als »Kerze« bekannt. Bei dieser Übung tragen Schultern und Arme das gesamte Körpergewicht. [Welt am Sonntag, 17.03.2019]
Die stehenden Asanas (= Körperstellungen im Yoga) bereiten die Muskeln und das Skelett auf die Umkehrhaltungen (Viparita Sthiti) vor. Sie schaffen eine körperliche und mentale Vorbereitung z. B. für das Erlernen des Kopfstandes (Salamba Sirsasana) und des Schulterstandes (Salamba Sarvangasana). [Standhaltungen – Umkehrhaltungen, 23.06.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Für viele Übungen gibt es verschiedene Namen. Was für die einen die Kerze ist, ist für die anderen der Schulterstand. [Wie lerne ich Yoga?, 08.03.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Zahlreiche Schulterstände, vierstöckige Pyramiden und Flickflacks en masse – gepaart mit einer ordentlichen Portion Kreativität – das ist Showtanz. [Allgemeine Zeitung, 11.05.2010]
Schulterstand: »Diese Übung ist besonders gesund für Menschen, die viel am Computer arbeiten. Sie entlastet die Wirbelsäule und entspannt die Nackenmuskulatur«[…]. [Berliner Morgenpost, 08.02.2009]
Mit dem Rücken zum Publikum stemmen sich die beiden Tänzerinnen mit hocherhobenem Po in den Schulterstand[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.11.1998]
2.
am Barren ausgeführter Stand, wobei der Körper mit nach unten gerichtetem Kopf auf einer Schulter ruhtWDG
Beispiele:
[…] der gefürchtete Schulterstand am Barren gelingt bestens. Neu ist für alle Beteiligten, dass nicht mehr einzeln geturnt, sondern eine Übung im Team gezeigt wird. [Der Bund, 29.08.2000]
Bis in die Zehenspitzen gespannt, vollführen sie mutige Absprünge von den Ringen, rauben dem Publikum mit Saltos den Atem und ernten begeisterten Applaus für beeindruckende Schulterstände, die den Turnern einiges an Kraft abverlangen. [Luzerner Zeitung, 28.05.2018]
Die Turn‑Mädchen zauberten Olympia mit Weit‑ und Hochsprung, Synchronschwimmen oder rhythmischer Sportgymnastik auf den Hallenboden, die Buben demonstrierten beim Barrenturnen erste Übungen, während die größeren Jungs mit Schulterständen oder schwierigeren Abgängen ihre Ambitionen auf größere Wettbewerbe verdeutlichten. [Reutlinger General-Anzeiger, 12.12.2016]
allgemeiner Weniger weihnachtlich, dafür umso artistischer geht es mit den Turnerinnen vom Mädchenturnen II weiter. […] Am Trapez zeigen die 15 Mädchen ab zehn Jahren mutige Übungen und bringen das Publikum nicht nur einmal zum Staunen. Standwaagen, Schulterstand und mehr turnen die jungen Turnerinnen am Trapez. [Allgemeine Zeitung, 04.12.2013]
Ab Altersklasse neun kommen erste Pflichtübungen des Deutschen Turnerbundes dazu, wie Flanken am Turnpilz oder der Schulterstand am Barren. [Berliner Morgenpost, 20.10.1999]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Schulterstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulterstand>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schultersieg
Schulterschwung
Schulterschnur
Schulterschluss
Schultersack
Schulterstandbrücke
Schulterstoß
Schulterstück
Schultertasche
Schultertrage