Schulträger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schulträgers · Nominativ Plural: Schulträger
Worttrennung Schul-trä-ger
Wortzerlegung  Schule Träger
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Amtssprache Institution, Behörde o. Ä., die dazu verpflichtet ist, eine Schule zu unterhalten

Typische Verbindungen zu ›Schulträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulträger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schulträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten Schulen der katholischen Kirche, dem größten freien Schulträger, sind kostenfrei.
Die Welt, 30.04.2005
Rund zwei Drittel der Kosten entfallen auf die Schulträger, der Rest auf das Land.
Der Tagesspiegel, 25.04.2000
Wie lange die Kinder gemeinsam unterrichtet werden, wann die Einteilung nach Leistung erfolgt, dies bleibt jetzt den Lehrern und dem lokalen Schulträger überlassen.
Die Zeit, 18.07.2007, Nr. 29
Die Umsetzung der Gesetze und Verordnungen bleibt aber weitgehend dem Schulträger und der einzelnen Schule überlassen.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Niederlande. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 26045
Für die Berufsschule wird neben den vorhandenen Schulträgern auch die Deutsche Arbeitsfront als Schulträger zugelassen.
o. A.: 1936. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 7319
Zitationshilfe
„Schulträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schultr%C3%A4ger>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schultornister
Schultor
Schultoilette
Schultheiß
schulterzuckend
Schultür
Schulturnen
Schulturnhalle
Schultüte
Schultyp