Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schulzentrum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schulzentrums · Nominativ Plural: Schulzentren
Worttrennung Schul-zen-trum · Schul-zent-rum
Wortzerlegung Schule Zentrum
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Gebäudekomplex, in dem verschieden(artig)e Schulen untergebracht sind

Typische Verbindungen zu ›Schulzentrum‹ (berechnet)

Aula Bauabschnitt Gelände Gymnastikhalle Halle Hauptschulhalle Konzerthalle Mediothek Mensa Parkplatz Schulhof Schüler Sekundarstufe Sporthalle Sportplatz Turnhalle ahrensburger belmer bischofsheimer bissendorfer dissener gmhütter hagener hasberger landsberger untermenzinger vilbeler wallenhorster wersener westerkappelner

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schulzentrum‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schulzentrum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In das neue Schulzentrum, das im August eingeweiht wird, zieht dann nur die Hauptschule ein. [Die Zeit, 10.03.1978, Nr. 11]
Zwei eigene Schulzentren mit angegliedertem Internat sollen im nächsten Jahr eröffnet werden. [Der Tagesspiegel, 25.04.2000]
Die Vergrößerung sei in jedem Fall innerhalb des gültigen Bebauungsplans nicht zu schaffen, und sie setze eine Verschiebung des vorgesehenen Schulzentrums nach Norden voraus. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.2004]
Die Täter kannten ihr erstes Opfer vom gemeinsamen Besuch eines Schulzentrums. [Die Welt, 20.02.2004]
Die 48 Berufsschulen werden in maximal 20 branchenbezogene Schulzentren überführt, die von einem Pädagogen geleitet werden. [Die Welt, 04.07.2003]
Zitationshilfe
„Schulzentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schulzentrum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schulzensur
Schulzeit
Schulze
Schulwissen
Schulwettbewerb
Schulzeugnis
Schulzimmer
Schulzin
Schulzwang
Schulzweck