Schuttabladeplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchutt-ab-la-de-platz
WortzerlegungSchuttAbladeplatz
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
dieses Gelände ist als Schuttabladeplatz freigegeben worden
übertragen
Beispiel:
abwertendich will doch nicht Schuttabladeplatz für euer fortwährendes Gezänk sein!

Thesaurus

Synonymgruppe
Deponie · ↗Mülldeponie · ↗Müllhalde · ↗Müllkippe · ↗Müllplatz · Schuttabladeplatz · ↗Schuttplatz  ●  ↗Kippe  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man schien die Gefangenenbaracken auf einem ehemaligen Schuttabladeplatz errichtet zu haben.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1930], S. 350
Als diese Stelle als Schuttabladeplatz der ganzen Umgebung diente, war von diesen Naturfreunden nichts zu hören.
Der Tagesspiegel, 27.02.2005
Ein Park, der in vorsowjetischer Zeit innerstädtische Brache gewesen war - nun ein Schuttabladeplatz für Relikte der Sowjet-Zeit.
Die Zeit, 02.05.1997, Nr. 19
Er wurde jedoch ebenfalls nie ausgeführt, weil die Parkverwaltung befürchtete, daß die Grünanlagen zu einem "Schuttabladeplatz für Denkmäler" verkommen könnten.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.1998
Auf Hafenanlagen und Kalklagern, auf Schuttabladeplätzen und Industrieparks sind die optischen Fundstücke in den Sehbereich Weidners geraten.
Die Welt, 24.04.1999
Zitationshilfe
„Schuttabladeplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schuttabladeplatz>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schutt
Schutenhut
Schute
Schusterwerkstatt
Schusterschemel
Schuttablagerung
Schuttberg
Schüttbeton
Schüttboden
Schuttcontainer