Schutzanstrich

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schutz-an-strich
Wortzerlegung SchutzAnstrich
eWDG, 1976

Bedeutung

Anstrich zum Schutz, besonders gegen Witterungseinflüsse
Beispiel:
unter der abblätternden Farbe war ein Schutzanstrich sichtbar

Thesaurus

Synonymgruppe
Anstrich · ↗Firnis · ↗Politur · Schutzanstrich · ↗Überzug

Typische Verbindungen zu ›Schutzanstrich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schutzanstrich‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schutzanstrich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Belastung stammte demnach wahrscheinlich von wiederholten, zum Teil Jahre zurückliegenden Schutzanstrichen im Stall.
Die Zeit, 25.09.2012 (online)
Während der fast dreimonatigen Reparatur wurde der Rost entfernt und der Turm mit einem neuen Schutzanstrich versehen.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.1999
Der Schutzanstrich beruht auf einem System, das auch in der Raketentechnik eingesetzt wird.
Die Welt, 23.11.2004
Denn mit diesen Schutzanstrichen lassen sich die Kritzeleien am besten entfernen.
Der Tagesspiegel, 21.04.2001
Steht eine Mooswand direkt an einer Mauer, so muß diese mit Folie isoliert oder mit einem pflanzenunschädlichen Schutzanstrich versehen werden.
Reinhardt Höhn, Blumen für den Balkon: Berlin: VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag 1976, S. 81
Zitationshilfe
„Schutzanstrich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schutzanstrich>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schutzanpassung
Schutzalter
Schutz-und-Trutz-Bündnis
Schutz- und Trutzbündnis
Schutz
Schutzanzug
Schutzaufsicht
Schutzauskleidung
Schutzausrüstung
Schutzbau