Schutzpolizist, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchutz-po-li-zist (computergeneriert)
Wortbildung ›Schutzpolizist‹ hat die Kurzform: ↗Schupo2
eWDG, 1976

Bedeutung

Angehöriger der Schutzpolizei

Thesaurus

Synonymgruppe
Gesetzeshüter · ↗Ordnungshüter · Polizeibeamter · ↗Schutzmann · ↗Wachtmeister  ●  (dein) Freund und Helfer  veraltend · ↗Gendarm  österr. · ↗Polizist  Hauptform · (der) Arm des Gesetzes  ugs., fig. · ↗Bulle  ugs. · ↗Cop  ugs., engl. · Herr in Grün  ugs. · ↗Kiberer  ugs., österr. · ↗Polyp  derb · ↗Schupo  ugs., veraltet · ↗Sheriff  ugs., fig.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kriminalbeamte Uniform bearbeiten entlasten ermitteln oberster

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schutzpolizist‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das SEK rückt ab, den Rest erledigen die Schutzpolizisten in Uniform.
Bild, 10.10.1998
Er ist seit 2003 oberster Polizist der über 30000 nordrhein-westfälischen Schutzpolizisten.
Die Zeit, 02.08.2010 (online)
Heute freut er sich über seinen "sehr abwechslungsreichen Beruf" eines Schutzpolizisten, zu dem er dabei ausgebildet wurde.
Die Welt, 01.12.2003
In der Charlottenstraße wurde der Zug von Schutzpolizisten aufgehalten und auseinandergetrieben.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 14.03.1924
Die unvorstellbare Arbeit der E. mußten Häftlinge, meist Juden, verrichten, die von Schutzpolizisten bewacht und nach dem Abschluß der Arbeiten ermordet wurden.
o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - E. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 6429
Zitationshilfe
„Schutzpolizist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schutzpolizist>, abgerufen am 20.11.2017.

Weitere Informationen …