Schutzschild, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schutzschild(e)s · Nominativ Plural: Schutzschilde
WorttrennungSchutz-schild
WortzerlegungSchutzSchild2
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Militär, Polizei mit dem Arm getragener oder an einer Waffe befestigter Schild² (1), der dem persönlichen Schutz früher von Kämpfern oder heute noch von Polizisten bei gewalttätigen Auseinandersetzungen dient
Beispiele:
Das Bedürfnis, sich im Kampfe vor Waffeneinwirkung und gegen Verwundung zu schützen, ist vermutlich so alt wie die Menschheit. Die Römer entwickelten den Schutzschild und den Streitwagen, die Ritter im Mittelalter die Rüstung und das gepanzerte Schlachtross[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 15.09.2016]
Die Polizei rückte […] mit Schutzschilden vor und begann, die Straße zu räumen. [Der Standard, 23.08.2015]
Zum ersten Mal werden im größten Amphitheater der Römerzeit [im römischen Kolosseum] die Relikte seiner blutigen Geschichte gezeigt – Reliefs, auf denen Männer gegen Löwen kämpfen, Gladiatoren aus Terrakotta[…] und echte Rüstungen, Knieschützer und Helme, Schutzschilde und Lanzen. [Süddeutsche Zeitung, 02.08.2001]
Am 28. Januar 1916 wurde ein Mann meines Zuges durch Splitter eines an seinem Schutzschild zerschellenden Geschosses in den Leib getroffen. [Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994, S. 62. Zitiert nach: Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Hannover: Selbstverlag 1920.]
Die Infanterie ist mit dem 6,5 mm-Mannlichergewehr M 95 bewaffnet, die Feldartillerie führt 7,5 cm-Kruppsche Rohrrücklaufgeschütze mit Schutzschilden. [o. A.: N. In: Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 52305. Zitiert nach: o. A.: N. In: Brockhaus’ Kleines Konversation-Lexikon, Leipzig: F.A. Brockhaus 1906.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein kugelsicherer Schutzschild
als Akkusativobjekt: ein Schutzschild durchbrechen, aufbauen, errichten
in Präpositionalgruppe/-objekt: der Polizist mit einem Schutzschild; mit einem Schutzschild ausrüsten
in Koordination: Helm, Schlagstock, Knüppel und Schutzschild
a)
übertragen etwas, das der passiven Abwehr dient
siehe auch Schutzschirm
Beispiele:
Dass Selbstbewusstsein ein wichtiger Schutzschild gegen Stress und Erkrankung ist, bewies kürzlich auch das bundesweite Forschungsprojekt […] am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. [Der Tagesspiegel, 13.07.2004]
Laut einem Vertreter des Zivilrats haben sich […] noch etwa 500 ausländische und syrische Extremisten in Rakka verschanzt und halten rund 400 Zivilisten als menschliche Schutzschilde fest. [Neue Zürcher Zeitung, 15.10.2017]
Als John Hinckley 1980 auf Ronald Reagan schoß, traf seine erste Kugel den Secret Service-Mann, dessen Körper dem Präsidenten als Schutzschild diente. [Die Zeit, 07.03.1986, Nr. 11]
Frauen fehle »ein sozialer Schutzschild gegen unangebrachte Unmutsäußerungen und Frustrationen von Passagieren«. [Der Spiegel, 06.02.1984]
Die schwarz-roten Parteien hätten die historische Gestalt des Feldmarschalls [Hindenburg] als Schutzschild ihrer zusammenbrechenden Herrschaft benutzt. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 1932, Bd. 2.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein menschlicher, magnetischer, lebender, atomarer Schutzschild
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Schutzschild gegen einen Nato-Angriff, gegen einen Raketenangriff, gegen Strahlung
als Genitivattribut: die Errichtung eines Schutzschildes
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: den Zivilisten, das Kind, die Zivilbevölkerung, den Flüchtling, die Geisel als Schutzschild benutzen
b)
übertragen, Naturwissenschaft in der unteren Stratosphäre befindliche Schicht des Spurengases Ozon, das die dem Sonnenlicht ausgesetzten Lebewesen vor Strahlenschäden schützt
Beispiele:
Die Ozonschicht in über 15 Kilometern Höhe filtert als Schutzschild der Erde ein Großteil der schädlichen UV-Strahlung der Sonne heraus. [Die Zeit, 12.06.2013 (online)]
Die Ozonschicht ist ein natürlicher Schutzschild gegen die UV-Strahlung. [Der Tagesspiegel, 02.10.2004]
Im Prinzip könnte ein besonders starker Sonnensturm dem Leben auf der Erde […] auch ganz direkt zu schaffen machen – weil er den Schutzschild unseres Planeten vor kosmischer Strahlung zeitweise lahmlegen kann. [Spiegel, 08.06.2011 (online)]
Die Atmosphäre ist ein Schutzschild der Erde. [Der Tagesspiegel, 26.03.2000]
Kollokation:
mit Genitivattribut: der Schutzschild der Erde

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Schutzschild · ↗Schutzschirm

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bereitschaftspolizei Geisel Helm Knüppel Kosovo-Albaner Meteoriteneinschlag Rakete Raketenangriff Schlagstock UN-Soldat UV-Strahlung Weltraum Zivilbevölkerung Zivilist Ziviliste Zivilisten Zivilperson atomar benutzen hertragen ketten lebend löchrig magnetisch menschlich mißbrauchen nuklear stählern unsichtbar verschanzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schutzschild‹.

Zitationshilfe
„Schutzschild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schutzschild>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schutzschicht
Schutzscheibe
Schutzsalbe
Schutzrevier
Schutzrecht
Schutzschirm
Schutzserum
Schutzsperre
Schutzstaat
Schutzstaffel