Schwanenhals, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Schwa-nen-hals
Wortzerlegung SchwanHals1
eWDG, 1976

Bedeutung

etw., das dem Hals eines Schwans ähnlich ist
a)
scherzhaft langer, schlanker Hals eines Menschen
Beispiele:
er reckte neugierig seinen Schwanenhals
alle fanden es schön, wenn aus den Kleidern ein möglichst weißer Schwanenhals herausschaute [Gesundheit1965]
b)
langer, hoch aufgesetzter, im oberen Teil stark gebogener Hals eines Pferdes
Beispiel:
Pferde, die ... zierlich und mit dem für diese Zeit typischen Schwanenhals gestaltet wurden [Urania1968]
c)
Jägersprache Fanggerät mit hochschnellenden, zusammenschlagenden Bügeln, die das Haarraubwild am Halse fassen und sofort töten

Thesaurus

Architektur
Synonymgruppe
Hornbogen · Hüftbogen · Schwanenhals · Spannbogen · einhüftiger Korbbogen · fallender Bogen · geschwungener Bogen · steigender Bogen · strebender Bogen
Oberbegriffe
  • Korbbogen · Korbhenkelbogen · Ratebogen · gedrückter Bogen
Technik
Synonymgruppe
Flexarm · Schwanenhals
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Schwanenhals“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwanenhals>, abgerufen am 27.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwanengesang
schwanen
Schwan
Schwammtuch
Schwammtaucher
Schwanenhaus
Schwanenjungfrau
schwanenweiß
Schwang
schwanger