Schwanenjungfrau, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform Schwanjungfrau · Substantiv (Femininum)
WorttrennungSchwa-nen-jung-frau ● Schwan-jung-frau
WortzerlegungSchwanJungfrau
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

besonders germanische Mythologie überirdische weibliche Sagengestalt, die sich durch Überwerfen eines entsprechenden Federkleides in einen Schwan verwandelt

Verwendungsbeispiel für ›Schwanenjungfrau‹, ›Schwanjungfrau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hanna Moog führt dem Leser ein vielfältiges, weltweit vertretenes „Bestiarium“ von Nixen, Quellnymphen, Meeresgöttinnen, Schwanenjungfrauen und Sirenen vor.
Die Zeit, 06.11.1987, Nr. 46
Zitationshilfe
„Schwanenjungfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwanenjungfrau>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwanenhaus
Schwanenhals
Schwanengesang
schwanen
Schwan
schwanenweiß
Schwang
schwanger
Schwangere
Schwangerenausweis