Schwarz-Weiß-Fernseher

WorttrennungSchwarz-Weiß-Fern-se-her
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fernsehgerät, bei dem die Bilder in Schwarz, Weiß u. Abstufungen von Grau wiedergegeben werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In meinen weniger schlimmen Träumen sitze ich auf meiner grauen Couch, vor mir ein Schwarz-Weiß-Fernseher.
Die Zeit, 17.05.2010, Nr. 20
Auch im Lebensmittelladen nebenan steht eine Menschengruppe schweigsam vor dem kleinen Schwarz-Weiß-Fernseher.
Der Tagesspiegel, 11.09.2001
Er hat sich über alles lustig gemacht, über unseren Trabant, über unsere kleine Wohnung, über unseren Schwarz-Weiß-Fernseher.
o. A.: ZWEI frontSTAATEN, VON DEREN BODEN SCHON WIEDER KEIN KRIEG AUSGEHEN SOLL. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1983]
Denn während sich der Color-Absatz gegenüber 1972 um 500000 erhöhte, stagnieren die Schwarz-Weiß-Fernseher schon seit 1971 bei zwei Millionen Stück.
Die Zeit, 07.06.1974, Nr. 24
Zitationshilfe
„Schwarz-Weiß-Fernseher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwarz-Weiß-Fernseher>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwarz-Weiß-Empfang
Schwarz-Weiß-Aufnahme
schwarz-weiß
Schwarz-Rot-Gold
schwarz-grün
Schwarz-Weiß-Fernsehgerät
Schwarz-Weiß-Film
Schwarz-Weiß-Fotografie
Schwarz-Weiß-Kunst
Schwarz-Weiß-Malerei