Schwarzafrika

GrammatikEigenname
WorttrennungSchwarz-af-ri-ka (computergeneriert)
WortzerlegungschwarzAfrika
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

größtenteils von Schwarzen bewohnter Teil Afrikas südlich der Sahara

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Afrika südlich der Sahara · Schwarzafrika · Subsahara-Afrika · subsaharisches Afrika
Oberbegriffe
  • Afrika · der Schwarze Kontinent  ●  Alte Welt  ugs.
Unterbegriffe
  • Republik Äquatorialguinea · Äquatorial-Guinea · Äquatorialguinea
Assoziationen
  • Negride · Negroide

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist Schwarzafrikas älteste noch bewohnte Stadt aus vorkolonialen Zeiten.
Der Tagesspiegel, 21.02.2001
Besonders in Schwarzafrika werde die Zahl der Armen noch zunehmen.
Die Welt, 08.12.1999
Extrem schwierig ist die Situation oft bei Flügen innerhalb Schwarzafrikas.
Die Zeit, 26.01.1996, Nr. 5
Trotzdem kam es in den sechziger und siebziger Jahren in mehreren unabhängigen Staaten Schwarzafrikas zu schweren Konflikten zwischen den Regierungsoberhäuptern und kirchlichen Würdenträgern.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19717
Heute umfaßt das Ausdehnungsgebiet der Schule Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen, Mauretanien, Nigeria und Schwarzafrika.
Khoury, Adel Theodor: Malikiten. In: Lexikon des Islam, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 855
Zitationshilfe
„Schwarzafrika“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwarzafrika>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwarz-Weiß-Zeichnung
Schwarz-Weiß-Rot
Schwarz-Weiß-Photographie
Schwarz-Weiß-Malerei
Schwarz-Weiß-Kunst
Schwarzafrikaner
schwarzafrikanisch
Schwarzamsel
Schwarzarbeit
schwarzarbeiten