Schwarzpappel

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schwarz-pap-pel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Pappel mit schwärzlich-rissiger Borke u. breiter Krone

Verwendungsbeispiele für ›Schwarzpappel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zumindest damit, hat Frankenhauser mit seiner inquisitorischen Nachfrage gut ein Vierteljahr nach der Fällung der Schwarzpappeln ganz offensichtlich etwas Positives in Gang gebracht.
Süddeutsche Zeitung, 12.10.2001
Auch Pyramiden- und Schwarzpappeln treiben jetzt z. B. am Rotherbaum aus.
Bild, 09.05.2001
Brandenburg ist ab morgen Gastgeber des 8. Internationalen Expertentreffens zur Erhaltung der Schwarzpappel.
Bild, 21.05.2003
Zitationshilfe
„Schwarzpappel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwarzpappel>, abgerufen am 12.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwarzmetallurgie
Schwarzmetall
Schwarzmeerflotte
Schwarzmarktpreis
Schwarzmarkthändler
Schwarzpulver
schwarzrandig
Schwarzrock
Schwarzsauer
schwarzschlachten