Schweigekartell, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungSchwei-ge-kar-tell
WortzerlegungschweigenKartell

Thesaurus

Synonymgruppe
Mauer des Schweigens · Schweigekartell
Assoziationen
  • Omertà · ↗Schweigegebot · Schweigegelübde · ↗Schweigepflicht
  • Selbstzensur  ●  (die) Schere im Kopf (haben)  fig.
  • (etwas) über das man nicht spricht · (etwas) über das nicht gesprochen werden darf · (etwas) über das nicht gesprochen wird · ↗Tabu · ↗Tabuthema
  • für tabu erklären · mit einem Tabu belegen · ↗tabuisieren · ↗totschweigen · zum Tabu erklären
  • (absolutes) Stillschweigen bewahren (über) · ↗(eine Sache) totschweigen · ↗geheim halten · nicht ans Licht der Öffentlichkeit gelangen lassen · nichts davon ans Licht der Öffentlichkeit kommen lassen  ●  (den) Mantel des Schweigens breiten (über)  fig. · unter Verschluss halten  fig. · unter dem Deckel halten  fig. · unter der Decke halten  fig. · (über etwas) Gras wachsen lassen  ugs., fig. · unter den Teppich kehren  ugs., fig. · unter den Tisch kehren  ugs., fig.
  • Ganovenehre
  • (die) Aussage verweigern · (die) Omertà gilt (für) · (sich) bedeckt halten · aus jemandem ist nichts herauszubekommen · beharrlich schweigen · jede Antwort verweigern · keine Aussage machen · nicht aussagen · nichts sagen · nichts sagen wollen (zu)  ●  ↗(sich) ausschweigen  Hauptform · (den) Mund halten  ugs. · (die) Zähne nicht auseinanderbekommen  ugs. · der Omertà unterworfen (sein)  geh. · ↗dichthalten  ugs. · ↗dichtmachen  ugs. · nicht mit der Sprache herausrücken  ugs. · nicht singen  ugs., Jargon

Typische Verbindungen
computergeneriert

durchbrechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schweigekartell‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das angebliche Schweigekartell über die Ereignisse jener Nacht gibt es nicht.
Der Tagesspiegel, 22.01.2005
Er sei "entsetzt, wie viele Schweigekartelle es gegeben hat und immer noch gibt", sagte er.
Die Zeit, 05.04.2010, Nr. 14
Warum sollten die Täter, die bisher in einem Schweigekartell über den Ablauf der Taten beharrlich geschwiegen haben, nun ausgerechnet Herrn Edel gegenüber sich offenbart haben?
Die Zeit, 29.09.2008, Nr. 39
Das Schweigekartell, in dessen Schutz sich der Priester bis jetzt offenbar bewegen konnte, ist nach den jüngsten Durchsuchungsaktionen aber brüchig geworden.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2000
Einen Riß hat dieses Schweigekartell inzwischen als Folge des Buches »Hundert Blumen« bekommen.
konkret, 1980
Zitationshilfe
„Schweigekartell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schweigekartell>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schweigekanzler
Schweigegeld
Schweigegebot
Schweigeboykott
Schweifwedler
Schweigemarsch
Schweigeminute
schweigen
Schweigepflicht
Schweiger