Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schweinefraß, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Schwei-ne-fraß
Wortzerlegung schweine- Fraß
eWDG

Bedeutung

salopp, derb, abwertend minderwertiges Essen

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
schlechtes Essen  ●  Fraß  derb · Hundefraß  derb · Saufraß  derb · Schlangenfraß  derb · Schweinefraß  derb
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Schweinefraß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort sei das Tier in eine tiefe Traurigkeit verfallen, weil es den Gestank der Artgenossen im Stall und den "Schweinefraß" nicht ausstehen konnte. [Süddeutsche Zeitung, 14.04.1999]
Zitationshilfe
„Schweinefraß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schweinefra%C3%9F>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schweinefleisch
Schweinefilet
Schweinefett
Schweinebucht
Schweinebraten
Schweinefutter
Schweinegelatine
Schweinegeld
Schweinegrippe
Schweinegulasch