Schweinshaxe, die

Alternative SchreibungSchweinshachse
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schweinshaxe · Nominativ Plural: Schweinshaxen
Nebenform Schweinehaxe, Schweinehachse · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schweinehaxe, Schweinehachse · Nominativ Plural: Schweinehaxen, Schweinehachsen
WorttrennungSchweins-ha-xe ● Schweins-hach-se ● Schwei-ne-ha-xe ● Schwei-ne-hach-se
WortzerlegungSchweinHaxe
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
die gewaschenen Schweinshaxen werden mit Salz und Pfeffer eingerieben

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bötel · ↗Eisbein · ↗Hachse · ↗Haxe · Hechse · Schweinshachse · Schweinshaxe  ●  Adlerhaxe  fränk. · ↗Gnagi  schweiz. · ↗Haspel  hessisch · Knöchla  fränk. · ↗Stelze  österr. · ↗Wädli  schweiz. · Haxn  ugs. · Hämmche  ugs., kölsch · Schweinshaxn  ugs., bair.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Schweinshaxe, das sollte jeder Koch wissen, schmeckt das Fett nur, wenn es frisch gemacht worden ist.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004
Ich schob meine sicher auch schon vor Tagen erstmals gebratene Schweinshaxe beiseite und rückte näher.
Die Zeit, 22.04.1988, Nr. 17
In den Restaurants in den historischen Kellergewölben duftet es nach Schweinshaxe, hallt das fröhliche Lachen der Gäste.
Bild, 21.01.2005
Der gleiche Anteil wäre in eineinhalb Kilo Schweinshaxe oder zehn Kilo Putenfilet enthalten.
Die Welt, 16.05.2000
Wer nämlich schon von ein paar Happen Torte oder einer Schweinshaxe zunimmt, braucht ziemlich viel Energie, List und Seelenstärke, um zum Abnehmen zu kommen.
Schönfeldt, Sybil: Leichte schnelle Küche, Hamburg: Litten 1978, S. 5
Zitationshilfe
„Schweinshaxe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schweinshaxe>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schweinsgulasch
Schweinsgalopp
Schweinsbraten
Schweinsborste
Schweinsblase
Schweinshaut
Schweinshaxe
Schweinskarree
Schweinskeule
Schweinsknochen