Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schwerpunktthema, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schwerpunktthemas · Nominativ Plural: Schwerpunktthemen
Aussprache 
Worttrennung Schwer-punkt-the-ma
Wortzerlegung Schwerpunkt Thema
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Thema, auf das man sich hauptsächlich konzentriert

Typische Verbindungen zu ›Schwerpunktthema‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schwerpunktthema‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schwerpunktthema‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Suche nach Lösungen für alle genannten Schwerpunktthemen ist auf einem guten Weg. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1995]]
Ab 1975 sollen nur noch viermal jährlich Nummern zu speziellen Schwerpunktthemen erscheinen. [Die Zeit, 27.09.1974, Nr. 40]
Was aber hat die GEW veranlasst, ausgerechnet jetzt dieses Schwerpunktthema zu wählen? [Der Tagesspiegel, 10.04.2002]
Die Gliederung erleichtert dies, denn sie teilt chronologisch in Jahre und damit verbundene Schwerpunktthemen. [Die Zeit, 04.04.1986, Nr. 15]
Die Teilnehmer wählen ein Schwerpunktthema, etwa Kumulatives Lernen oder Naturwissenschaftliches Arbeiten, und müssen ihre Arbeit regelmäßig dokumentieren. [Die Zeit, 23.12.2002, Nr. 51]
Zitationshilfe
„Schwerpunktthema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwerpunktthema>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwerpunktstreik
Schwerpunktsetzung
Schwerpunktschule
Schwerpunktprogramm
Schwerpunktobjekt
Schwerpunktverlagerung
Schwerspat
Schwerstarbeit
Schwerstarbeiter
Schwerstbehinderte