Schwesternschülerin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchwes-tern-schü-le-rin
WortzerlegungSchwesterSchülerin
eWDG, 1976

Bedeutung

noch in der Berufsausbildung stehende Schwester

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben der praktischen Arbeit auf den verschiedenen Stationen des Krankenhauses besuchen die Schwesternschülerinnen eine Pflegefachschule.
Bild, 31.07.1998
Einer Schwesternschülerin, die im März ihre Ausbildung im UKE abbrach, wurde noch über ein Jahr ihr Gehalt ausbezahlt!
Bild, 02.07.1999
Als ich hier angekommen bin, da hat mich eine Schwesternschülerin gefragt, was ich die Woche über so machen will.
Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37
Bei ihrem Eintreffen loderten aus dem Fenster der Schwesternschülerin im zweiten Stock bereits mehrere Meter hohe Flammen.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.1998
Nach den bisherigen Ermittlungen war der Täter nicht mit den Schwesternschülerinnen bekannt.
Süddeutsche Zeitung, 13.06.1994
Zitationshilfe
„Schwesternschülerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwesternschülerin>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwesternschule
Schwesternschaft
Schwesternpaar
Schwesternliebe
Schwesternhaus
Schwesterntracht
Schwesterorganisation
Schwesterpartei
Schwesterschiff
Schwestersohn