Schwimmlehrer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Schwimm-leh-rer
Wortzerlegung schwimmenLehrer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der (beruflich) das Schwimmen lehrt

Verwendungsbeispiele für ›Schwimmlehrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geld für hauptberufliche Schwimmlehrer war nicht vorhanden, Mütter mußten sie ersetzen, Väter.
Süddeutsche Zeitung, 25.08.1995
Die Zeit wurde knapp; am Beckenrand versammelte der Schwimmlehrer schon die Kinder.
Die Zeit, 13.08.2012, Nr. 33
Es gelang unsern Schwimmlehrern in wenigen Monaten, uns sämtliche Eigenheiten abzutrainieren.
Düffel, John von: Vom Wasser, München: dtv 2006, S. 187
Dabei ist er mit 30 Jahren noch ein junger Hüpfer unter den Schwimmlehrern.
Die Welt, 18.05.2001
Jetzt nimmt sie erst mal eine Erfrischungsdusche aus der Wasserflasche und wartet auf den Schwimmlehrer.
Bild, 16.05.2000
Zitationshilfe
„Schwimmlehrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwimmlehrer>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwimmlappen
Schwimmlage
Schwimmkunst
Schwimmkran
Schwimmkrabbe
Schwimmmeister
Schwimmnetz
Schwimmnudel
Schwimmpanzer
Schwimmprüfung