Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schwungwurf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schwungwurf(e)s · Nominativ Plural: Schwungwürfe
Worttrennung Schwung-wurf
Wortzerlegung Schwung Wurf
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Handball Wurf, bei dem man aus der Höhe der Hüfte ausholt
Zitationshilfe
„Schwungwurf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwungwurf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwungstemme
Schwungseil
Schwungscheibe
Schwungrad
Schwungkraft
Schwungübung
Schwupp
Schwuppe
Schwupper
Schwupps