Schwyzerdütsch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular 1: Schwyzerdütsch · Genitiv Singular 2: selten Schwyzerdütschs · wird nur im Singular verwendet
Nebenformen Schwyzertütsch · Substantiv · Genitiv Singular 1: Schwyzertütsch · Genitiv Singular 2: selten Schwyzertütschs
Nebenformen Schwyzerdütsche · Substantiv, nur mit bestimmtem Artikel · Genitiv Singular: Schwyzerdütschen
Die Verwendung der beiden möglichen Formen des Wortes richtet sich einerseits nach formalen Kriterien, andererseits tendenziell auch nach der beabsichtigten Bedeutung. Die Form ohne »-e« ist die einzige Möglichkeit, wo sonst starke Formen des Adjektivs gefordert wären (ich verstehe kein Schwyzerdütsch). Sie wird gewöhnlich dann verwendet, wenn von verschiedenen Ausprägungen der Sprache die Rede ist (das alltägliche Schwyzerdütsch, im Schwyzerdütsch der Jugend) und steht häufiger als Subjekt und Objekt (ohne Artikel: ich verstehe Schwyzerdütsch) als in anderen Rollen (der Klang ihres Schwyzerdütsch(s)). Die Form mit »-e«, die immer mit Artikel steht, kann in allen Fällen verwendet werden, wo schwache Adjektivendungen vorkommen (aus dem Schwyzerdütschen ins Hochdeutsche übertragen, der Klang ihres Schwyzerdütschen). Sie wird gewöhnlich verwendet, wenn die Sprache allgemein gemeint ist (das Schwyzerdütsche ist ein schöner Dialekt).
Nebenformen Schwyzertütsche · Substantiv, nur mit bestimmtem Artikel · Genitiv Singular: Schwyzertütschen
Aussprache [ˈʃviːʦɐˌdyːʧ] · [ˈʃviːʦɐˌtyːʧ] · [ˈʃviːʦɐˌdyːʧə] · [ˈʃviːʦɐˌtyːʧə]
Worttrennung Schwy-zer-dütsch ● Schwy-zer-tütsch ● Schwy-zer-düt-sche ● Schwy-zer-tüt-sche
formal verwandt mit schweizerdeutsch
Formgeschichte Es handelt sich hier um die schweizerdeutsche Aussprache von Schweizerdeutsch (mit schwankender Schreibung des stimmlosen nichtaspirierten Dentals [d̥]), die als Eigenbezeichnung auch in die standarddeutsche Schriftsprache übernommen wurde.
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

volkstümlich, mundartlich
Synonym zu Schweizerdeutsch
Beispiele:
Die meisten Deutschen halten Schwyzerdütsch, eine Gruppe alemannischer Dialekte, für das Schweizer Deutsch und wissen nicht, dass es eine eigene eidgenössische Variante des Standarddeutschs gibt, die sich in vielen Kleinigkeiten vom deutschen Hochdeutschen unterscheidet – beispielsweise durch so schöne Wörter wie Geknorze, Karrette und Pendenz. [Die Welt, 25.04.2017]
Beim Schwyzerdütsch erwarten wir selbstverständlich, dass die putzigen Leute in ihrer Heimat automatisch für uns auf Hochdeutsch umschalten. [Die Welt, 08.08.2015]
In der tierfreundlichen Schweiz ist es […] gesetzlich verboten, Meersäuli – wie die putzigen Nager auf Schwyzertütsch heißen – in Einsamkeit zu halten. [Die Zeit, 09.10.2012 (online)]
Nur der Inhalt ist kaum verständlich, zumindest für Hörer, die des Schwyzerdütschen nicht mächtig sind. [Süddeutsche Zeitung, 24.01.2011]
»Obwohl ich aufgrund des Schwyzerdütschs inhaltlich so gut wie nichts verstehen konnte, berührten mich die Songs«, sagt Hannes Cordes, der bei Universal Deutschland die einheimischen Künstler betreut. [Die Zeit, 09.12.2010]

letzte Änderung:

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Schweizerdeutsch · Schwyzerdütsch · Schwyzertütsch
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Idiotikon · Schweizerdeutsches Wörterbuch · Schweizerisches Idiotikon · Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache
Zitationshilfe
„Schwyzerdütsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schwyzerd%C3%BCtsch>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schwurzeuge
Schwurhand
Schwurgerichtskammer
Schwurgericht
Schwurformel
Schwyzerdütsche
Schwyzertütsch
Schwyzertütsche
Science-Fiction
Science-Fiction-Autor