Seeabenteuer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSee-aben-teu-er (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Seeabenteuer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zunächst verfaßte er ein Seeabenteuer, doch der Verlag bat ihn um einen Western.
Die Welt, 13.08.2005
Es geht mir auch nicht viel anders mit einzelnen Geschichten, etwa einer Liebesnovelle oder einem Seeabenteuer.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1929. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1929], S. 30
Daß die nunmehr romanumfassende dritte Expedition etwas anders verläuft, liegt an Smilla, der sagenhaften Heldin dieses arktischen Seeabenteuers.
Die Zeit, 28.02.1994, Nr. 09
Nach allerlei Seeabenteuern landet die kleine Makrele mit ihrer heldenhaften Katzenschaft an Bord vorm Schleusentor.
Die Zeit, 06.04.1990, Nr. 15
So können die Wikinger von heute gleich ihren Vorgängern, die mit den Drachenkopf geschmückten Holzbooten die Meere durchfurchten, also auch von Seeabenteuern berichten.
Der Tagesspiegel, 01.11.2003
Zitationshilfe
„Seeabenteuer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seeabenteuer>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seeaal
See-Erfahrung
See-Elefant
See
Sedum
Seeadler
Seeamt
Seeanemone
Seeanker
Seeanstoß