Seehundfell, das

Alternative Schreibung Seehundsfell
Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung See-hund-fell ● See-hunds-fell

Verwendungsbeispiele für ›Seehundfell‹, ›Seehundsfell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf die Berge stiegen sie mit Seehundfellen unter den Brettern.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1998
Die Kleidung ist alt und verschlissen, das blankgewetzte Leder schimmert durch das Seehundfell.
Die Zeit, 16.02.1996, Nr. 8
Wintersportler mussten sie auf Skiern zurücklegen, unter die sie Seehundfelle schnürten, um sie rutschfest zu machen.
Der Tagesspiegel, 20.04.2001
Die ursprüngliche traditionelle Kleidung der Inuit aus Seehundfellen wäre hier sicher aus unterschiedlichsten Gründen unbequem.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.2001
Zitationshilfe
„Seehundfell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seehundfell>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seehundbart
Seehund
Seehöhe
Seeherrschaft
Seeheilbad
Seehundsbank
Seehundsbart
Seehundsfell
Seehundsschnauzer
Seeigel