Seekrebs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSee-krebs
WortzerlegungSee2Krebs1

Verwendungsbeispiele für ›Seekrebs‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Schwänze der 5 bis 10 Zentimeter langen Seekrebse werden meist an Bord ausgebrochen, abgekocht und chemisch konserviert.
Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 57
Sie konnten stundenlang zusammen schweigen, angeln, den Fischern zuschauen, Ameisen beobachten, kleine Seekrebse, Spinnen.
Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 335
Zitationshilfe
„Seekrebs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seekrebs>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seekrankheit
seekrank
Seeklima
seeklar
Seekasse
Seekreide
Seekreuzer
Seekrieg
Seekriegsleitung
Seekriegsrecht