Seenotdienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Seenotdienst(e)s · Nominativ Plural: Seenotdienste
WorttrennungSee-not-dienst
WortzerlegungSee2Notdienst, ↗SeenotDienst
eWDG, 1974

Bedeutung

Verwendungsbeispiel für ›Seenotdienst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder aber sie ist für die Feuerwehr, den Seenotdienst oder die Erste Hilfe verantwortlich und muß jederzeit „einsatzbereit“ sein.
Die Zeit, 08.06.1962, Nr. 23
Zitationshilfe
„Seenotdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seenotdienst>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seenotbake
Seenot
Seenlandschaft
Seenkunde
Seenkette
Seenotkreuzer
Seenotrettung
Seenotrettungsdienst
Seenotrettungskreuzer
Seenotruf