Seereise, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung See-rei-se
eWDG, 1976

Bedeutung

Reise auf, über See

Thesaurus

Synonymgruppe
Kreuzfahrt · ↗Schiffsreise · Seereise
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Tauchkreuzfahrt · Tauchsafari

Typische Verbindungen zu ›Seereise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seereise‹.

Verwendungsbeispiele für ›Seereise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für diejenigen, die die Tour schon mitgemacht haben, ist dies die schönste Seereise der Welt.
Die Welt, 08.11.2001
Irgend etwas machte dieses gefährliche Unternehmen zu der romantischsten Seereise des Jahrhunderts.
Die Zeit, 30.05.1969, Nr. 22
Der zweite Mann kehrte von einer Seereise nicht mehr zurück.
Kreuder, Ernst: Die Gesellschaft vom Dachboden, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1978 [1946], S. 84
Nach sehr heftigen inneren Kämpfen habe ich mich zu der großen Seereise entschlossen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1925. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1925], S. 187
Das wäre immerhin eine Seereise von vier oder mehr Tagen gewesen.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 722
Zitationshilfe
„Seereise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seereise>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seereederei
Seerechtskonvention
Seerechtskonferenz
seerechtlich
Seerecht
Seereisende
Seerettung
Seerettungsdienst
Seerose
Seersucker