Seesalz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSee-salz
eWDG, 1976

Bedeutung

Meersalz

Verwendungsbeispiel für ›Seesalz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das entspannende Peeling mit Seesalz und Heilschlamm geht während des halbstündigen Aufenthalts im Dampfbad buchstäblich unter die Haut.
Die Welt, 28.09.2000
Zitationshilfe
„Seesalz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seesalz>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seesaline
Seesack
Seersucker
Seerose
Seerettungsdienst
Seesand
Seesandmandelkleie
Seeschaden
Seescheide
Seeschiff