Seestreitmacht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSee-streit-macht
WortzerlegungSee2Streitmacht

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Kriegsmarine · ↗Marine · ↗Seestreitkraft · Seestreitmacht
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Rote Bauern- und Arbeiter-Flotte · Rote Flotte · Seekriegsflotte der UdSSR · Sowjetische Marine
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Seestreitmacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mittelmeer multilateral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seestreitmacht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Seestreitmacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rom konnte sich schließlich durchsetzen, weil Karthagos militärische Führung sich unfähig zeigte, mit der Seestreitmacht die strategische Offensive zu ergreifen.
Süddeutsche Zeitung, 02.12.1995
Anlass war das hundertjährige Bestehen des Landes als Staat mit eigener Seestreitmacht.
Die Zeit, 05.10.2013 (online)
Der Präsident und der Bundeskanzler erörterten die Pläne für eine multilaterale, mit Mittelstreckenraketen ausgerüstete Seestreitmacht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]
Die traditionelle Seestreitmacht Frankreich verfügt neben der La Foudre noch über ein ähnliches Schwesterschiff.
Süddeutsche Zeitung, 20.10.1999
Zitationshilfe
„Seestreitmacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seestreitmacht>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seestreitkraft
Seestraßenordnung
Seestraße
Seestrand
Seestern
Seestück
Seesturm
Seetang
Seetaucher
Seeteufel