Seeumschlagplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSee-um-schlag-platz
WortzerlegungSee2Umschlagplatz
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
der Rostocker Seehafen war der größte Seeumschlagplatz der DDR
Zitationshilfe
„Seeumschlagplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seeumschlagplatz>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seeumschlag
Seeufer
Seetüchtigkeit
seetüchtig
Seetrift
Seeunfall
Seeungeheuer
Seeungetüm
seeuntüchtig
Seeurlaub