Segeljacht, die

Alternative SchreibungSegelyacht
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSe-gel-jacht ● Se-gel-yacht
WortzerlegungsegelnJacht
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Segelboot

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
Segeljacht · Segelyacht
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besitzer Bord Hafen Hersteller Karibik Katamaran Kauf Mast Messe Motorboot Motoryacht Schiff Schlauchboot Segelboot Typ Vignette Werft Zubehör ankern bauen dümpeln elegant kentern lang rammen schnittig teuer weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Segelyacht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Segeljacht liegt seitlich wie ein verendender Wal auf dem Strand.
Bild, 10.04.1999
Ozeantüchtige Segeljachten können Hunderttausende von Mark kosten, zuweilen weit mehr als eine Million.
Die Zeit, 05.07.1968, Nr. 27
Die 24 Männer zwischen 18 und 53 bauen eine echte hochseetüchtige Segeljacht.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1997
Dem Ehepaar gehören mehrere Villen, Segeljachten und sogar ein Jet.
Der Tagesspiegel, 15.02.2000
Weiße Segeljachten ziehen pfeilschnell ihre Linien, fliegende Seidenröckchen, Sonnenbrandbeinchen stehen am Mast oder blicken bedächtig durch das Fernglas.
Reznicek, Paula von: Auferstehung der Dame. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 16889
Zitationshilfe
„Segeljacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Segeljacht>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Segelwind
Segelwerk
Segeltuchschuh
Segeltuchdach
Segeltuch
Segelzeichen
Segen
Segen spendend
segenbringend
segenspendend