Seiber

Worttrennung Sei-ber
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich (besonders bei kleinen Kindern) aus dem Mund laufender Speichel

Thesaurus

Synonymgruppe
Geifer · ↗Sabber  ●  Seiber  ugs.
Assoziationen
  • (jemandem) fließt Speichel aus dem Mund · ↗geifern  ●  (eine) feuchte Aussprache (haben)  ugs., scherzhaft-ironisch · ↗sabbeln  ugs., norddeutsch · ↗sabbern  ugs. · ↗schlabbern  ugs. · ↗seibern  ugs. · ↗trenzen  ugs., österr.
Zitationshilfe
„Seiber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seiber>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sei kein Frosch
Sehzentrum
Sehwinkel
Sehwerkzeug
Sehweite
seibern
Seicento
Seich
Seiche
seichen